• VxRail basiert auf VMware vSAN sowie Dell EMC PowerEdge-Servern und ermöglicht dank zukunftssicherer Leistung kontinuierliche Innovation. Außerdem sorgt es dank Anwenderfreundlichkeit der nächsten Generation für eine berechenbare Transformation und steigert mit modernen Funktionen für stärkere Sicherheit die Zuverlässigkeit. VxRail eignet sich für alle HCI-Anwendungsbeispiele, beispielsweise auch als Grundlage für die anspruchsvollsten Workloads und Anwendungen.

    • Dell EMC VxRail – Umfassender Überblick

      Laut IDC-Studie ist Dell EMC Marktführer bei hyperkonvergenten Lösungen. 3

      Neue optionale NVMe-Cachelaufwerke mit 800 GB und 1,6 TB unterstützen dank einer Technologie für schnelles Zwischenspeichern eine bessere Performance.

      25-GbE-NDC und PCIe-NICs bieten bis zu 2,7-mal mehr Optionen für Netzwerkkonnektivität und 50 % mehr Optionen für Netzwerkerweiterungen – die am stärksten aggregierte Vernetzung aller HCI-Appliances auf dem Markt.

      Skalierbare Intel® Xeon® Prozessoren mit Konfigurationen für den oberen Arbeitsspeicher unterstützen mit 128-GB-LRDIMMs 2-mal mehr Arbeitsspeicher (3 TB RAM).

      Beschleunigen Sie die Bereitstellung von sicherer Infrastruktur mit neuen automatisierten Sicherheitsverstärkungsskripten und VxRail-STIG (Security Technical Implementation Guide), um die von VxRail gemanagten Speicher-, Virtualisierungs- und Netzwerkinfrastrukturkomponenten zu verstärken.

      NVIDIA Tesla P40-GPUs unterstützen Anwendungsbeispiele für High-End-Grafiken, wie sie etwa von CAD-Entwicklern und -Designern benötigt werden.

    • In dieser interaktiven Übersicht von VxRail übernehmen Sie die Kontrolle. Wählen Sie die Themen, die Ihnen wichtig sind, und erfahren Sie mehr über die Vorteile von VxRail für Ihr Unternehmen.

    Hyperkonvergente Appliances zur Erweiterung und Vereinfachung von VMware-Umgebungen

    Da sie über den VMware vCenter Server verwaltet werden sowie eine noch engere Integration und Lebenszyklusmanagement-Funktionen in vCenter aufweisen, bieten VxRail-Appliances vorhandenen VMware-Kunden eine vertraute Benutzererfahrung. Damit können Sie die IT-Transformation in Ihrer VMware-Infrastruktur beschleunigen.

    Die VxRail-Appliances sind umfassend mit integrierten, geschäftskritischen Dell EMC Datendiensten ausgestattet, darunter Replikation und Backup – und das ganz ohne zusätzliche Kosten. Sie sind zudem die branchenweit einzigen hyperkonvergenten Appliances mit Integration zwischen VMware vSAN und dem vSphere-Hypervisor auf Kernel-Ebene und bieten so eine einzigartige und bisher unerreichte Performance und Effizienz. Als optimierte und unterstützte VMware-basierte Lösung lassen sich die Appliances in die Cloudmanagementplattform und die Lösungen für Anwender-Computing von VMware einfügen. Mit der VxRail-Plattform können außerdem fortschrittliche SDDC-Angebote wie NSX, vRealize Automation und vRealize Operations eingeführt werden.

    Klein einsteigen, dann wachsen

    Mit der Dell EMC VxRail-Appliance können Sie mit nur drei Nodes beginnen und inkrementell weitere hinzufügen. So lassen sich Kapazität und Performance einfach und ohne Unterbrechung auf bis zu 64 Nodes pro Cluster skalieren. Single-Node-Skalierung und Speicherkapazitätserweiterung ermöglichen die Nutzung eines vorhersehbaren „Pay-as-you-grow“-Ansatzes für ein zukünftiges Scale-up und Scale-out, wenn sich die geschäftlichen oder die Benutzeranforderungen plötzlich weiterentwickeln.

    Flexibilität und Auswahl

    Als die HCI-Appliances mit den weltweit umfangreichsten Konfigurationsmöglichkeiten bietet Dell EMC VxRail extreme Flexibilität mit speziell entwickelten Plattformen, die selbst mit den anspruchsvollsten Anwendungen und Workloads fertig werden.

    Die VxRail-Appliances wurden mit Technologie der nächsten Generation aktualisiert, die Ihre Infrastruktur zukunftssicher macht. Dazu gehören NVMe-Cachelaufwerke, 25-GbE-Netzwerke, NVIDIA P40-GPUs, skalierbare Intel® Xeon® Prozessoren mit Konfigurationen für den oberen Arbeitsspeicher sowie neue automatisierte Sicherheitsverstärkungsskripte und VxRail-STIG (Security Technical Implementation Guide).

    Das VxRail-Portfolio umfasst:

    • G-Serie – Allgemeine Appliances für eine große Anzahl an hyperkonvergenten Anwendungsbeispielen. Es passen bis zu 4 Nodes in ein einziges 2-HE-Gehäuse. Es sind All-Flash- oder Hybrid-Flash-Konfigurationen verfügbar.
    • E-Serie – Die Kombination aus Dichte, Laufwerksgruppen und ausgewogener Ressourcenverteilung in einem 1-HE-Formfaktor mit flachem Profil ermöglicht die Bereitstellung in einer Vielzahl von Anwendungsbeispielen, im Core des Rechenzentrums ebenso wie in Edge-Bereitstellungen. Es sind All-Flash- oder Hybrid-Flash-Konfigurationen verfügbar.
    • V-Serie – VDI-optimierte, grafikfähige Appliances mit Unterstützung für bis zu 3 Grafik-Accelerators für spezielle Anwendungsbeispiele wie die High-End-2D-/3D-Visualisierung. Jede Appliance verfügt über einen Node pro 2-HE-Gehäuse. Es sind All-Flash- oder Hybrid-Flash-Konfigurationen verfügbar.
    • P-Serie – Performanceintensive Appliances optimiert für anspruchsvolle Workloads, wie z. B. Datenbanken. Jede Appliance verfügt über einen Node pro 2-HE-Gehäuse. Es sind All-Flash- oder Hybrid-Flash-Konfigurationen verfügbar.
    • S-Serie – Appliances mit hoher Speicherdichte für anspruchsvolle Anwendungen wie virtualisiertes Microsoft SharePoint oder Exchange, Big Data und Analysen. Jede Appliance verfügt über einen Node pro 2-HE-Gehäuse. Es sind nur Hybrid-Flash-Konfigurationen verfügbar.